KRÖGER Greifertechnik goes green

Go green with KRÖGER – Als führende Marke in der Greifertechnik erweitern die Sonsbecker Greifer-Spezialisten Schritt für Schritt ihre Flotte an Hybrid- und Elektrofahrzeugen.

Fahrzeuge mit Ladestation

Umweltfreundlich und effizient sind aktuell bereits mehr als die Hälfte der KRÖGER – Fahrzeuge mit moderner Hybrid-Technologie unterwegs. Für deren  Stromversorgung wurde auf dem Werksgelände eine eigene Schnellladestation in Form einer Wallbox als Lademöglichkeit errichtet.

Das Team der KRÖGER Greifertechnik ist – wie die Kolleg:Innen an allen METZEN-Standorten – überzeugt, dass dem Klimawandel durch gemeinschaftliches Handeln und eine Anpassung der Denk- und Arbeitsweisen begegnet werden kann.

Foto: Flottenfahrzeuge und Ladestation

Die Notwendigkeit zur drastischen CO2-Reduktion hat KRÖGER Greifertechnik zum Anlass genommen, Geschäfts- und Produktionsprozesse schrittweise auf ihre CO2-Relevanz und die Möglichkeit zur Dekarbonisierung zu überprüfen und zu optimieren.

Eine umweltfreundliche Fahrzeugflotte ist für KRÖGER Greifertechnik eine wirkungsvolle Maßnahme, die einen nachhaltigen Beitrag leisten kann, damit die Luft in den Städten sauberer und die Feinstaub- und Lärmbelastung reduziert wird. Davon profitieren Mensch und Umwelt.

Werden auch Sie grün und denken an die Zukunft – mit KRÖGER Greifertechnik.
Greifertechnologie made in Germany.

AdobeStock_284824687

Grafik: CO2 – Ausstoß – Klimaschutz, ©JennySturm/AdobeStock

Fotoquellen: KRÖGER Greifertechnik/Archiv, JennySturm/AdobeStock