Ersatzbrennstoffe

Weltweit herrscht eine immer größere Knappheit an fossilen Brennstoffen, der ein immer weiter steigender Energiebedarf gegenübersteht. Die Notwendigkeit neuer Energiekonzepte fördert besonders die Herstellung der Ersatzbrennstoffe. Diese sog. Sekundärbrennstoffe werden aus Abfallprodukten gewonnen.

In unterschiedlicher Aufbereitungstiefe können sowohl gasförmige, flüssige oder feste Abfälle für den jeweiligen Verwendungszweck als Ersatzbrennstoffe aufbereitet werden.

Die sinnvolle Nutzung der immer größer werdenden Mengen an Abfall stellt einen Schutz der natürlichen Ressourcen dar. Zudem eröffnet die umweltschonenden Energiegewinnung neue Chancen.

Unsere KRÖGER Greifer eignen sich besonders wegen ihrer führenden Hebetechnik und Wartungsfreiheit für den Einsatz in herausfordernden Umgebungen. Für Verbrennungsanlagen von Ersatzbrennstoffen bietet sich unser spezieller Motor-Zweischalengreifer an. Er ist kompakt und für enge Platzverhältnisse im Vollautomatikbetrieb entwickelt.

 

Ralf Haupold

Ralf Haupold

Senior Engineer Greifertechnik


Sonsbeck

T +49 2838 3771
M +49 1722 7933 52
ralf.haupold@metzen.org

(Biografie)