Chemie

Die Chemieindustrie ist eine Grundstoffindustrie. Sie ist von der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit abhängig. Als Teilbereiche profitieren besonders die Pharmaindustrie sowie einige Bereiche der Spezialchemie. In Deutschland hat sich jedoch in den letzten Jahren in der Chemieindustrie ein hoher Automatisierungsgrad bei zugleich sehr hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen ergeben.

Um den Chemiestandort Deutschland zu halten müssen Unternehmen kontinuierlich und intensiv in die Verbesserung und Automatisierung der Entwicklung und Produktion investieren. Denn es ist davon auszugehen, dass sich hier vor allem die Sicherheitsstandards durch weitere EU-Regularien verschärfen werden. Während gleichzeitig die Entwicklungszyklen für neue Produkte in der Pharmaindustrie kontinuierlich immer kürzer werden.

METZEN unterstützt Sie bei diesen Herausforderungen gerne tatkräftig mit dem Know-How und der einzigartigen Lösungskompetenz seiner Senior Engineers. Deren Teams aus erfahrenen Fachleuten im Bereich des Baus und der Montage von Rohrleitungen, Dosier- und Wägeeinrichtungen, Behältern zum Lagern und Mischen sowie der dazugehörigen Fördertechnik bestehen.

Elke Betancourt

Elke Betancourt

Senior Engineer Fördertechnik


Ludwigshafen

T +49 6237 5958 010
M +49 175 5837 572
elke.betancourt@metzen.org

(Biografie)